top of page

Anreise - 06.07.2024


Am Samstag Morgen war es dann endlich so weit - es geht los!

Bereits vor Sieben Uhr versammelten sich alle vor der St. Antonius Kirche in Hau. Dort erhielt das Lager den alljährlichen Reisesegen, der alle auf die bevorstehende Reise einstimmte.


Gegen halb Acht fuhren die beiden Busse mit 74 Mädels, den Betreuern und unserer Lagerleitung Richtung Ameland ab. Nach einer problemlosen Fahrt und einem kurzen Boxenstopp auf der Hälfte der Strecke, wurden wir am Steiger dann von Regen überrascht. Die Stimmung konnte jedoch nicht getrübt werden und die ersten "Regentänze" sorgten für gute Laune und Spaß.



Die Küche hat ihre Reise bereits deutlich früher angetreten und im Lager schon die Ankunft der Mädels vorbereitet. So konnten diese ihre Zimmer direkt beziehen und sich in Ruhe einrichten, bevor es dann Nudeln Bolognese mit Gurkensalat gab. Nach der langen Reise schmeckte das Essen natürlich direkt besonders gut.


Am Abend schauten wir dann gemeinsam das EM-Spiel der Niederlande gegen die Türkei. Ein Highlight für viele der Kinder.

Alternativ gab es für die weniger fußballbegeisterten die Möglichkeit zu Basteln oder Perlenketten zu gestalten.



Nach diesem anstrengenden aber sehr erfolgreichen Anreisetag fielen alle müde aber zufrieden in ihre Betten.

316 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page